REIFENREPARATUR 2017-04-04T11:55:55+00:00

Keine Luft mehr im Reifen! Was ist zu tun?

Wenn Sie einen Platten haben, kann das unter Umständen einen ganz harmlosen Grund haben: Das Ventil ist defekt. Dieses Problem lässt sich leicht und kostengünstig durch einen simplen Ventilaustausch beheben. Wenn aber der Reifen selbst beschädigt ist und die Luft nicht mehr gehalten werden kann, sollte ein Fachmann beigezogen werden.

Unser Ziel ist es, sie nach einer Reifenpanne, schnell wieder Mobil zu machen.
Durch unsere 15 Filialen und unsere Reparaturstationen, sind wir in der Lage
ihnen zu Helfen und mit Rat und Tat bei Seite zu stehen.

Anzeichen das etwas nicht in Ordnung ist mit meinen Reifen?

Verliert ein Winterreifen oder Sommerreifen langsam Luft, können sie dies sehen (dieser Reifen weist eine geringere Profiltiefe als die anderen Reifen am Fahrzeug auf) oder während des Fahrens spüren.

Bei einem plötzlichen Reifen Platzer verliert der Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug. In diesen Fall empfehlen wir, das Lenkrad festzuhalten und das Fahrzeug kontrolliert zu bremsen bis zum Stillstand.

Wenn Ihr Fahrzeug über ein Reifendruckkontrollsystem verfügt, wird das System sofort melden, wenn der Druck in einem der Reifen abnimmt. Diese Installation ist seit 2014 Gesetzlich vorgeschrieben.
Ist ihr Fahrzeug mit Reifen mit Notlaufeigenschaften (Runflat, RFT) ausgerüstet, lässt sich das Fahrzeug auch bei plötzlichen Druckabfall noch kontrollieren. Bei diesen Reifen sind die Seitenwände speziell verstärkt und lassen dadurch die Felge nicht auf den Boden aufkommen. Ist ihr Fahrzeug mit RunFlat Reifen ausgestattet, können Sie ca. 80 km mit einer Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h weiterfahren.
Wir empfehlen Ihnen aber immer, auch mit Runflat Reifen den nächstgelegenen Reifenhändler aufzusuchen, um eine Reifenreparatur vornehmen oder den Reifen wechseln zu lassen.

Was sollte ich tun, bei einer Reifenpanne?

Um weitere Beschädigungen zu vermeiden und aus Sicherheitstechnischen sollten Sie den Reifen bei einer Reifenpanne am besten schnellstmöglich überprüfen lassen. Halten Sie am Strassenrand an, montieren Sie Ihr Ersatzrad, und suchen Sie die nächste Pneuhaus Frank Filiale auf. Dort werden sie kompetent Beraten und es wird ihnen geholfen.

Wan darf eine Reifenreparatur gemacht werden?

Ob eine Reifenreparatur sich lohnt und durchführen lässt, hängt vom Ort und der Art der Beschädigung ab. Aus Sicherheitsgründen dürfen nur Schäden im Reifenprofil repariert werden.

Lassen Sie Reifenreparaturen immer von einem Fachmann durchführen. Die First Stop-Fachleute sind Profis auf diesem Gebiet. Sämtliche Reparaturen werden gemäß den strengsten Sicherheitsrichtlinien durchgeführt.

Können alle Reifenpannen repariert werden?

Es gibt Verletzungen in denen eine Reifenreparatur nicht mehr möglich ist. Es ist wichtig den Reifen von einem Fachmann überprüfen zu lassen. Ist der Reifen innerhalb der Lauffläche beschädigt, ist eine Reparatur meist möglich. Wenn die Reifenschulter oder Seitenwände beschädigt sind, lässt sich der Reifen meist nicht mehr reparieren.

In diesem Fall kann ihre Pneuhaus Frank Filiale ihnen sicherlich weiterhelfen.